Rabbinat

Innerhalb klarer halachischer Grenzen versteht es das Rabbinat, immer weltoffen zu sein und das Judentum in den Bezug zur Aktualität zu stellen. Gemeinsam mit der Synagogenkommission und der Friedhofs- und Bestattungskommission kümmern wir uns um die religiösen Belange der ICZ.

 

Geführt wird das Rabbinat von Gemeinderabbiner lic. Phil. Noam Hertig. Unterstützt wird er vom Rabbinatsbeauftragten lic. phil. Michel Bollag und Julia Schächter leitet das Rabbinatssekretariat. Gerne stehen wir für Auskünfte unter +41 (0)44 283 22 40 oder rabbinat@icz.org zur Verfügung.

 

Wir begleiten unsere Mitglieder gerne! Ein Leben lang und in allen Lebenslagen.

 

Für Informationen im Bereich der Synagogenkommission steht Ihnen der Präsident a.i. Michael Fichmann unter michael.fichmann@icz.org zur Verfügung. Bei Fragen rund um die G’ttesdienste wenden Sie sich bitte an unseren Schames Joel Orlow, Telefon 044 283 22 47, E-Mail joel.orlow@icz.org
Zur Synagoge

 

Für Themen, welche die Friedhofs- und Bestattungskommission verantwortet steht Ihnen albert.herz@icz.org zur Verfügung.
Zum Friedhof

 

In allen Lebenslagen:

 

Für Terminvereinbarungen, Bestätigungen/Nachweise der Jüdischkeit, für Fragen zur Kaschrut, Informationen zur Jahrzeit und weitere Anliegen wenden Sie sich bitte an folgende Adresse: rabbinat@icz.org oder +41 (0)44 283 22 40.

Rabbiner Noam Hertig, lic. Phil.

Gemeinderabbiner

הרב נועם הרטיג, רב הקהילה דק"ק ציריך

 
Lavaterstrasse 33
8002 Zürich
1. Stock

Kontakt

+41 (0)44 283 22 40 (Sekr.)
rav.hertig@icz.org

Rabbiner lic. phil. Noam Hertig ist in Zürich aufgewachsen. Nach einem längeren Jeschiwa Aufenthalt in Israel studierte er Psychologie und Religionswissenschaften an der Universität Zürich. Im Anschluss an seine Tätigkeit als Rabbinatsbeauftragter in der jüdischen Gemeinde St. Gallen zog er nach Jerusalem und absolvierte ein Rabbinatsstudium am Kollel Torat Yosef und Machon Straus-Amiel. Von 2015 bis 2016 war er als Assistenzrabbiner in der ICZ tätig. Seit 2017 ist er Gemeinderabbiner der ICZ. Ausserdem engagiert er sich seit vielen Jahren schweizweit in diversen jüdischen und interreligiösen Bildungs- und Dialogprojekten.

Rabbiner Dr. David Bollag

Rabbinatsmitarbeiter

Kontakt

+41 (0)44 283 22 25
rav.bollag@icz.org

Rabbiner Dr. David Bollag ist in Basel aufgewachsen und studierte nach dem Abitur Judaistik und Philosophie in New York und Jerusalem. An der Yeshiva University war er Schüler von Joseph Soloveitchik und empfing seine rabbinische Ordination im Jahr 1987. An der Hebräischen Universität Jerusalem promovierte er 2005 mit einer Arbeit über Hermann Cohens Interpretation des jüdischen Religionsgesetzes.

Auch nach seiner Alija unterrichtet Rabbiner Bollag weiterhin mehrmals im Jahr an den Universitäten Zürich und Luzern.

Michel Bollag, lic. Phil.

Rabbinatsbeauftragter

Lavaterstrasse 33
8002 Zürich
3. Stock

Kontakt

+41 (0)44 283 22 25
michel.bollag@icz.org

Lic. phil. Michel Bollag ist Rabbinatsbeauftragter der ICZ. Er ist Fachreferent für das Judentum. Michel Bollag arbeitete 15 Jahre am Zürcher Institut für Interreligiösen Dialog. Er konzipierte Kurse, Vorträge, Seminare und Exkursionen, welche die breiten Facetten des Judentums aufzeigen. Davor war er Rektor der Religionsschule und Rabbinatsassistent der ICZ.

Rabbiner emeritus Marcel Yair Ebel

יאיר א"בל רב ואב"ד דק"ק ציריך בגמלאות

Aufsicht Restaurant Olive Garden

Nüschelerstrasse 36
8001 Zürich

Kontakt

+41 (0)44 283 22 42
rabbi.ebel@gmail.com

Rabbiner Emeritus Marcel Yair Ebel vergibt den Hechscher für das Restaurant Olive Garden. Zuvor war er Gemeinderabbiner der ICZ.

Sekretariat

Das Rabbinatssekretariat wird von Julia Schächter geleitet.

rabbinat@icz.org

Nachweis Ihrer jüdischen Herkunft

Falls Sie einen Nachweis benötigen, dass Sie jüdisch und/oder ledig sind, benötigen wir folgende Angaben:

  • Namen und Vornamen, wie im Pass aufgeführt
  • Passnummer
  • Jüdischen Namen sowie die jüdischen Namen der Eltern
  • Geburtsdatum

 

Für ICZ Mitglieder ist dieser Nachweis gebührenfrei.

Gebühr für Nichtmitglieder:  CHF 100.-

Luach

Wir haben die Gebetszeiten im Luach 5779 für Sie als pdf zum Download zusammengetragen.  

Luach nach Monaten: (Ganz unten Gesamtansicht in umgekehrter Anordnung)

  Tischri 09.09.18 - 09.10.18 Marcheschwan 10.10. - 08.11. Kislew 09.11. - 08.12. Tewet 09.12. - 06.01.19 Schwat 07.01. - 05.02. Adar I 06.02. - 07.03. Adar II 08.03. - 05.04. Nissan 06.04. - 05.05. Ijar 06.05. - 03.06. Siwan 04.06. - 03.07. Tamus 04.07. - 01.08. Aw 02.08. - 31.08. Elul 01.09. - 29.09. Tischri 30.09. - 29.10.

Gebetszeiten

121,03 KB

Feiertage

Selichot Synagoge

Untenstehend finden Sie als Videos 9 Aufnahmen zu den Selichot Gesängen in der Synagoge vom 16.09.2017.    

Feiertage Übersicht

Eine Übersicht von Feiertagen finden Sie auf dieser Seite.

Schabbat & Jom Tov

Für variable Zeiten / Sonn- und allgemeine Feiertage / Wintermonate usw. s. ICZ Luach. An Erew Schabbat (Freitag Abend) und Mozzae Schabbat (Samstag Abend) findet der Mincha/Maariv Gottesdienst im Gemeindezentrum an der Lavaterstrasse 33 in Zürich statt. Ebenso an Erew Jom Tow.

Feiertage

Die jüdischen Feiertage beginnen bereits am Vorabend (Erew). Mehr über das reichhaltige religiöse Leben der ICZ (Schiurim, Mikwa, Anlässe usw.) finden Sie auf der Seite Religiöses.