Überblick

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Thema Kaschrut – herausgegeben vom Rabbinat der ICZ.

 

Aktuelle Koscherliste (Stand: 20.05.2020)

Aktuelles

Newsbild

Koscher Update vom 07.05.2020

Neu erlaubt:

Folgende Produkte der Firma Züger sind neu auf der Koscherliste, es muss auf das Identitätskennzeichen CH 5767 im Ovalkreis geachtet werden.

 

1) Züger Ricotta mit Büffelmilch

erhältlich bei Coop, Spar, Volg, Manor

 

2) Bio Frischkäse Nature lactosefrei

erhältlich bei Lidl und Spar

 

3) Züger Frischkäse Nature

erhältlich bei Spar und Manor

 

Achtung!

Ergänzung Zusätzliche neu erlaubte Produkte vom 28.04.2020

 

Betrifft Fleischersatz

Vom neu auf die Liste gekommenen planted.chicken Produkt gibt es (auch im Coop) auch eine gewürzte (marinierte) Version. Erlaubt ist jedoch nur die nature Version – im Coop gemäss EAN Code!

 

Ergänzung zum Koscher Update vom 28.04.2020

 

Die Snack Pearls, welche Milch enthalten, sind koscher im Sinne der milchigen Liste!

 

Newsbild

Koscher Update vom 28.04.2020

Neu erlaubt:

1) Betrifft Glacé Migros (milchig)

«Sélection» Caramel & Sel des alpes Art.Nr. 1603.844 Dose 450 ml  EAN : 7613312266151

 

2) Zusätzliche neu erlaubte Produkte

 

Achtung!

1) Betrifft Brot Basel Migros

Das Pane Passione Art.Nr. 1111.511 420 g wird nicht mehr hergestellt.

 

2) Im Versand vom 29.10.19 hat es auf dem «Achtung»-Blatt unter Ziffer 1 einen Fehler: Der richtige EAN Code des 1 l Frittieröls von Lidl lautet: 20244002, es hat also eine 4 irrtümlicherweise gefehlt. Wir bitten um Entschuldigung.

 

3) Betrifft Brot alle Coop Filialen Schweiz

Die Frischbackprodukte haben eine neue Aufmachung und neue Gewichte und EAN Codes:

– Das Frischback Panino rustico hat neu 300 g (5×60 g) statt 280 g (4×70 g) und neu EAN: 7624841025195, rezeptorisch unverändert bleiben die Produkte gemäss Liste erlaubt.

– Die Bio Frischback Doppelbürli werden neu mit «Betty Bossi» bezeichnet und haben nun den EAN Code 7624841054409.

– Die Ruch- und Halbweissbrote 500 g und 1kg erhalten eine neue Verpackung mit der Zusatzbezeichnung «Prix Garantie» und neuen EAN Codes, nämlich:

– Ruchbrot 500 g: 7624841520966

– Ruchbrot 1 kg: 7624841521383

– Halbweissbrot 500 g: 7624841520942

– Halbweissbrot 1 kg: 7624841521369

Inhaltlich unverändert bleiben alle gemäss Liste erlaubt.

 

4) Betrifft Cranberrys Migros

Die Cranberrys 1052.621 zu 150 haben neu ein Gewicht von 200 g und eine neue Art.Nr. nämlich 1052.075, (und einen neuen EAN Code: 7613312261767), inhaltlich und produktionstechnisch unverändert, bleibt das Produkt erlaubt.

 

5) Betrifft Schokoladen Migros

Diverse Schokoladen der Migros haben eine neue Aufmachung wie z.B. die Kochschokolade. Zum Teil haben sie neu eine englische Bezeichnung. (Dark statt noir etc.) Die Artikelnummern etc. und inhaltlich hat sich nichts geändert sodass die Produkte gemäss Liste weiterhin erlaubt sind.

 

6) Betrifft Paniermehl Migros

Das Paniermehl hat eine neue Verpackung und neu die Bezeichnung

M-Classic. Inhaltlich unverändert bleibt dieses erlaubt.

 

7) Betrifft Zuckeraustauschstoffe

-Von den Hermesetas (z.T. auch unter Assugrin) Stevia sweet Crystal gibt es neu auch Sticks zu je 2 g (x100Stk.) welche ebenfalls erlaubt sind.

– Das Hermes Stevia sweet Glas zu 75 g wird nicht mehr hergestellt.

 

8) Betrifft Nüsse (Migros)

– Das Produkt Bio Nussmischung Art.Nr. 1014.022 zu 170 g wurde durch die Bio Nussmischung Art.Nr.1014.052 zu 200 g ersetzt und ist ebenfalls erlaubt. (Neu ist der EAN Code: 7613312277263)

– Das Produkt Cashewkerne Art.Nr.1014.017 wird neu frittiert und nicht geröstet, es bleibt weiterhin erlaubt.

– Auch da haben die Produkte z.T. neu englische Bezeichnungen wie z.B. die Les Dragées Darling Mandeln Art.Nr.1013.035 heissen neu Almond Coaties, inhaltlich unverändert bleibt das Produkt erlaubt.

 

9) Betrifft Tofu (Migros)

Das Tofu Art.Nr. 2035.010 der Migros hat eine neue Verpackung, heisst neu Soja Tofu und die Zusatzbezeichnung «aha». Inhaltlich unverändert bleibt das Produkt erlaubt.

 

10) Betrifft Teigwaren Migros

Die M-Classic Teigwaren der Migros habe eine neue Aufmachung und kleine unwesentliche Änderungen bei den Namen der Produkte, inhaltlich unverändert bleiben diese gemäss Liste erlaubt.

 

11) Betrifft Cerealien Kellog

Die am 12.02. erfolgte Mitteilung, betreffend der Änderung der Rezeptur (auf milchig) beim Variety Honey (Miel) Pops bedeutet natürlich, dass das Produkt von der Liste zurückgezogen wird. Allerdings betrifft dies (zumindest momentan) nur die 25 g Packung, in der Schweiz werden die grossen Packungen zu 375 und zu 600 g nicht auf milchig umgestellt.

 

12) Betrifft Brot Graubünden, SG, Nordost-CH sowie Bern Coop

Das Roggenbrot zu 500 g wird nicht mehr hergestellt.

 

13) Betrifft Getreidewaffeln (Migros)

Die «Lillibiggs» Maiswaffeln Art.Nr. 1042.747 zu 130 g gibt es nicht mehr. Siehe Zusammenfassung für das neu erlaubte Produkt.

 

14) Betrifft Mehle Fertigmischungen (Migros)

Die «AHA» Mehlmischung Glutenfrei für Brot, Kuchen&andere Backwaren, Art.Nr.1046.132 zu 1 kg, wird nicht mehr hergestellt.

 

15) Betrifft Backpulver und Vanillinzucker (Migros)

Die beiden Artikel Backpulver Art.Nr. 1027.003 und Vanillinzucker Art.Nr.1027.011 werden nicht mehr hergestellt. Die Ersatzartikel werden aus dem Ausland importiert wo wir sie nicht kontrollieren können. (Allerdings sollten sie in der Regel unproblematisch sein).

Der Vanillezucker Art.Nr. 1027.052 bleibt wie bis anhin auf der Liste.

 

16) Betrifft Pudding/Crème (Migros)

Die Produkte Crème Quick Vanille Aroma Art.Nr. 1025.050 und Pudding Crème Vanille Art.Nr. 1025.003 haben wegen einer Neuerung bei der Deklaration neue Art.Nr. erhalten: Crème Quick Vanille Aroma 1025.977 (mit neu EAN: 7613312288382 und Pudding Crème Vanille 1025.973 (mit EAN: 7613312288283, inhaltlich unverändert bleiben diese erlaubt.

 

17) Betrifft Glacés/Sorbets (Wassereis) Migros

– Beide M-Budget Wassereis Art.Nr. 1605.644 Zitronenaroma und Orangenaroma sowie 1605.645 Orangenaroma werden nicht mehr hergestellt.

Siehe Zusammenfassung für die neu erlaubten ähnlichen Produkte.

 

– Folgende «Fruit Ice» Produkte werden nicht mehr hergestellt und ersatzlos gestrichen:

– «i gelati» Fruit Ice Erdbeere 100% Frucht 48 ml (Kioske)

– 1604.063 Fruit Ice Erdbeere 100% Frucht in Dosen zu 100 ml

– 1605.698 Fruit Ice Orangen 100% Frucht in Schachteln zu 6 x 48 ml

– 1605.699 Fruit Ice Orangen 100% Frucht in Schachteln 48 ml

– 1604.070 Fruit Ice Mango 100% Frucht in Dosen zu 100 ml

 

Folgende Fruit Ice Produkte werden nicht mehr hergestellt aber ersetzt

(siehe Zusammenfassung):

– 1605.692 Fruit Ice Erdbeere 100% Frucht 6x 48 ml

– 1605.693 Fruit Ice Erdbeere 100% Frucht 48 ml

– 1605.694 Fruit Ice Mango 100% Frucht 6 x 48 ml

– 1605.695 Fruit Ice Mango 100% Frucht 48 ml

– 1605.704 Fruit Ice Himbeere 100% Frucht 6x 48 ml

– 1605.705 Fruit Ice Himbeere 100% Frucht 48 ml

 

18) Betrifft Glacé Migros milchig

Folgende Produkte werden nicht mehr hergestellt:

– Squice Sorbet Lemon Art.Nr. 1609.145 zu 90 ml

– Crème d`or fior di latte&framboise Art.Nr. 1603.455 750 ml

– Crème d’Or Noix de Coco, Maracuja&Orange Art.Nr. 1603.426  560 g

– Creme d`or Chocolat & Fraise Art.Nr. 1603.426  750 ml

– Creme d`or Limone di Sicilia & Fior di Latte Art.Nr. 1603.427  750 ml

– Creme d`or Limone di Sicilia & Fior di Latte Art.Nr. 1603.326  200 ml

– Bio Schokolade Art.Nr. 1603.304  1000 ml

– “Sélection” PURE Vanilla Bourbon Comores Art. Nr.1603.060  (ist evtl. mit 1609.060 angegeben) 120 ml

 

19) Betrifft Gemüse tiefgekühlt (Spinat Coop)

Zeitweise ist im Coop der Spinat gehackt ungewürzt portionierbar naturaplan bio 500 g der Firma Louis Ditzler aus dem Ausland und hat eine grössere Schnittgrösse als das inländische und daher nicht erlaubt. Es muss entsprechend neu darauf geachtet werden ob es bei der Abbildung der Bio-Knospe auf der Verpackung eine Schweizerfahne hat (bio suisse), nur dann ist es erlaubt. Auch über den EAN Code sind die Produkte zu unterscheiden. Das erlaubte schweizerische hat (wie auf der Liste) 7610807001556, das ausländische hat 7610849346288.

 

Newsbild

Koscher-Update vom 29.10.2019

Kaschrut Mitteilung

1) Betrifft Salate (fertig) Coop

Vom Produkt Kürbiswürfel «Betty Bossi» zu 400 g gibt es auch eine Variante (auch zu 400 g) welche bereits gekocht ist und demnach nicht erlaubt ist. Vorsicht also vor Verwechslung – siehe bei der Deklaration wo deutlich «Kürbis gekocht» steht. Auch der EAN Code kann als Identifikationsmittel dienen. Die koschere Variante hat (wie schon veröffentlicht) 7610849119363, die nichtkoschere hat 7613413051229 und ist vakuumverpackt.

 

2) Betrifft Gemüse tiefgekühlt (Hackspinat Migros)

Der Hackspinat M-Budget zu 1.2 kg 1616.151 wird nicht mehr hergestellt.

Siehe Zusammenfassung für den neu erlaubten M-Budget Hackspinat.

 

3) Betrifft Schokolade Lindt&Sprüngli

Die Tafel Noir 49% original zu 100 g hat ein neues Design und heisst neu Crémant 49% (Das «Original seit 1879» steht nur noch in einem Schriftzug-Balken). Inhaltlich unverändert bleibt das Produkt erlaubt.

 

4) Betrifft Marzipan Coop

Die Packung Marzipan 250 g ist seit der Umstellung auf «Betty Bossi» in  rosafarbener statt wie früher in violetter Verpackung.

 

5) Betrifft Brot Bern Coop (Oberwallis -Ferienorte!)

Da neu vorerst in dieser Region ein Versuch eingeführt wird, das tägliche Frischbrot nur noch in den Filialen zu backen, werden per 1.11. 2019 in folgenden Filialen kein (frisches) Koscherbrot (ausser den Frischbackartikel zum selber Fertigbacken) mehr erhältlich sein:

Bettmeralp, Brig, Brig Zentrum Post, Fiesch, Gampel, Grächen, Mörel, Münster, Naters, Riederalp, Saas Fee, Saas Grund, Zermatt.

 

6) Betrifft Brot Graubünden, St.Gallen, Winterthur, Ostschweiz Migros

Der Silserkranz 1114.703 hat neu ein Gewicht von 350 g statt 300 g und entsprechend eine neue Art.Nr. nämlich 1114.582 (auch ein neues Layout der Verpackung- mit EAN Code neu: 7613404176849), inhaltlich und produktionstechnisch unverändert bleibt das Produkt auf der Liste. (Und ist während den Öffnungszeiten des Hotels Cresta in Davos Pat Israel wie schon berichtet).

 

7) Betrifft Brot alle Migros Filialen Schweiz

 

  • Das M-Classic Baguettini (vorgebacken) Art.Nr.1119.139, 300 g wird nicht mehr hergestellt. Siehe Zusammenfassung für den neu erlaubten Ersatzartikel.
  • Das M-Classic Baguette (vorgebacken) Art.Nr. 1119.140, 300 g wird ebenfalls nicht mehr hergestellt, hier jedoch ist das Ersatzprodukt aus dem Ausland und kann nicht kontrolliert werden!
  • Die «Weiche Leckerli» Art.Nr. 1101.427, sind in der Migros Zürich und Ost-CH nicht mehr erhältlich, in der restlichen Schweiz jedoch weiterhin. Auch sind sie nur noch zu den Öffnungszeiten des Hotels Cresta jeweils Pat Israel, es gestaltet sich zu schwierig die Produktionen fürs ganze Jahr in die betreffenden ca.8 Monate zu konzentrieren.

 

8) Betrifft Schokolade Migros

Die Schokolade Crémant 100g Art.Nr.1001.444 wird nicht mehr hergestellt. Siehe Zusammenfassung für die neu erlaubte Ersatztafel.

 

 

 

Neu erlaubte Produkte:

Gemüse tiefgekühlt

Migros M-Budget Spinat gehackt ungewürzt, Artikelnummer: 1616.153 Beutel 700 g

Öle Denner

Denner Sonnenblumenöl Flasche 50cl

Schokolade

Migros M-Classic 47 % Crémant, Artikelnummer: 1001.442, 100 g

Teigwaren Migros

Migros “Tradition” 5-Korn Quadri, Artikelnummer: 1041.151, Folie 500 g

Frischbackbrote Migros

Migros M-Classic Baguettini hell, Artikelnummer: 1119.004, Folienbeutel 300 g, 4 Stück

Newsbild

Koscher-Update vom 23.09.2019

ACHTUNG

Betrifft Bern Migros

Wegen Revisionen wird das Olivenbaguette Art. Nr. 1111.517, 380 g vom 23.09 bis 28.09. nicht koscher sein da es dann auf einer nichtkoscheren Linie produziert wird.

 

NEU ERLAUBTES PRODUKT:

Vegane Produkte: Beyond Meat: Beyond Burger, Schale, 227 g.

Diese Burger sind bei Coop (im Kühlregal) und bei Migros (gefroren) erhältlich.

Newsbild

Koscher-Update vom 16.07.2019

Nachfolgend finden Sie die aktuellsten Koscher Updates:

 

Neue Produkte

 

zusätzliche neue Produkte, nicht mehr erlaubte Produkte sowie nicht mehr hergestellte Produkte:

 

1)  Betrifft Brot Basel, Zürich, Zentralschweiz und Brot Graubünden, SG,   Nordost-CH Coop

– Das Bio Chiabrot-Karma zu 400 g wird nicht mehr hergestellt.

 

2) Betrifft Brot Davos Spar (Bäckerei Schneider’s)

– Das Grahambrötli zu 65 g wird nicht mehr hergestellt.

– Das Ur-Dinkelbrot 100% ist kein 100% Dinkelbrot sondern ein Ur-Dinkelbrot 4-Korn. Siehe jedoch Zusammenfassung der neu erlaubten Brotsorten für diese Liste, da figurieren u.a. neu 100% Dinkelbrotprodukte (hell).

– Den Brotzopf gibt es neu wie die anderen in 300 und 500 g und nicht nur einen zu 400 g.

 

3) Betrifft Bäckerei Bad St. Moritz

Die Produkte dieser Liste werden per sofort wieder in die Liste aufgenommen!

 

Neu sind die koscheren Produkte zwingend als solche ausgewiesen – entweder in speziellen (gekennzeichneten) braunen Koscherkörben, Koschergestellen oder Koschervitrine. Dies gilt fürs ganze Jahr. Die allgemeinen im Laden angebotenen Produkte, auch wenn von der Rezeptur zum Teil identisch, sind nicht als koscher freigegeben. Sie werden im Produktionsprozess anders hergestellt.

 

– Neu ist das Ruchbrot nicht mehr auf der Liste, es bleiben mit den anderen dunklen Brotsorten genügend «gesunde» Varianten.

– Das Sojabrot wird nicht mehr hergestellt.

 

Ganzjährig koscher erhältlich sind Weissbrot Dinkelbrot und Sovipan. Die anderen Produkte sind während den Ferienwochen im Sommer und Winter verfügbar, auf Bestellung jedoch auch ganzjährig.

 

Siehe Zusammenfassung für das neu erlaubte Dinkelbrot 100% für diese Liste.

Newsbild

Koscher-Update vom 20.06.2019

ACHTUNG

Die „Original Chips Salt & Vinegar“ von Zweifel alle Grössen (d.h. 30g, 175g und XXL 380g) werden wegen Rohstoffänderung von der Koscherliste zurückgezogen.

Dies hat nichts mit der zeitweise falschen Deklaration eines angeblichen Weinessig-Extraktes zu tun, welche inzwischen korrigiert wurde.

Newsbild

Koscher-Update vom 12.03.2019

Neu erlaubte Produkte, ab Ende März erhältlich

 

Migros

– Crème d’or Chocolat & Fraise                        m 1603.426   Dose 750 ml

– Crème d’or Limone di Sicilia & Fior di Latte  m 1603.427   Dose 750 ml

– Crème d’or Limone di Sicilia & Fior di Latte  m 1603.326   Dose 200 ml

– Squice Lemon Sorbet                                      m 1609.145   Dose  90 ml

 

ACHTUNG

Mövenpick ist leider nicht mehr bereit, die Zusammenarbeit weiterzuführen.

 

Aus diesem Grund werden alle Mövenpick Glaces von der Liste zurückgezogen.

 

 

Zeichen

Koscher Zeichen

E-Nummern

Durch die Verwendung der E-Nummern wird die Kontrolle der Inhalte einerseits etwas leichter, andererseits geben die E-Nummern nur Information über die verwendete Substanzen, nicht aber über deren Ursprung.

Die E-Nummern machen keine Aussage über den Herstellungsprozess der Lebensmittel. Es besteht somit keine Garantie, dass nicht auf der gleichen Anlage unkoschere Lebensmittel ohne eine der Kaschrut genügenden Reinigung hergestellt werden. Zudem ist es so, dass gemäss dem Lebensmittelgesetz nicht alle Zusätze deklariert werden müssen, die jedoch nach der Halacha verboten sein können. Deshalb können die Angaben auf der Verpackung nicht verbindlich sein.

Die Regel der E-Nummern ist wie folgt:

  • E 100-180 sind Farbstoffe
  • E 200-297 sind Konservierungsmittel
  • E 300-385 sind Antioxidanten
  • E 400-466 sind Emulgatoren und Stabilisatoren
  • E 470-499 sind Fette
  • E 500-599 sind Mineralien und deren Verbindungen
  • E 600-1’000 sind andere Produkte.

Folgende E-Nummern beziehen sich auf Substanzen, die meistens nicht erlaubt werden können.

Nicht erlaubt

120
422
430
431
432
433
434
535
436
470
471
472
472a-472f
473
474
475
476
477
478
480
481
482
483
491
492
493
494
495
542
570
572
631
904

Auch andere E-Nummern können verbotene Ausgangsmaterialien enthalten. Viele oben erwähnte E-Nummern können auch speziell koscher fabriziert werden. Deshalb können sie auch in Koscher-Produkten, die unter Aufsicht produziert werden, vorkommen.

Vom gesundheitlichen Standpunkt aus sollen die folgenden E-Nummern mögIichst vermieden werden.

Möglichst vermeiden

102
104
110
122-124
127
131
132
142
151
210-219
310-312
320
310-312
320
321

Der koschere Fisch

Welcher Fisch ist nun koscher, welcher nicht? Hier finden Sie die Liste der koscheren und nicht-koscheren Fische in 4 Sprachen plus jeweils die lateinische Bezeichnung:
(aktualisiert: 03.05.2019)