Überblick

Informationen zum Thema Kaschrut wurden auf dieser Seite zusammengetragen.

 

Aktuelle Koscherliste (Stand: 12. März 2019)

 

Aktuelles

Newsbild

Koscher-Update vom 12.03.2019

Neu erlaubte Produkte, ab Ende März erhältlich

 

Migros

– Crème d’or Chocolat & Fraise                        m 1603.426   Dose 750 ml

– Crème d’or Limone di Sicilia & Fior di Latte  m 1603.427   Dose 750 ml

– Crème d’or Limone di Sicilia & Fior di Latte  m 1603.326   Dose 200 ml

– Squice Lemon Sorbet                                      m 1609.145   Dose  90 ml

 

ACHTUNG

Mövenpick ist leider nicht mehr bereit, die Zusammenarbeit weiterzuführen.

 

Aus diesem Grund werden alle Mövenpick Glaces von der Liste zurückgezogen.

 

 

Newsbild

Koscher-Update vom 28.02.2019

Nachfolgend finden Sie die aktuellsten Koscher Updates:

 

Änderungen und nicht mehr erlaubte Produkte

Neue Produkte

 

zusätzliche neue Produkte:

Gemüsekonserven

Nur in Europa hergestellte Gemuesekonserven in Büchsen oder Alubeutel, welche ausser Gemüse nur noch Wasser, Kochsalz und gegebenenfalls Antioxidationsmittel wie Ascorbinsaeure und/oder Säuerungsmittel wie Citronensaeure enthalten sind ERLAUBT. Nicht in Europa hergestellte Konserven sind NICHT ERLAUBT.

 

Eierprodukte f&f SA/AG

Prodega
– Eigelb flüssig „naturaplus“ Schweizer 1 kg
Freilandeier
Karton (gelb)
– Eiweiss flüssig „naturaplus“ Schweizer 1 kg
Freilandeier
Karton (weiss)
– Vollei flüssig „naturaplus“ Schweizer Freilandeier Karton 1 kg

 

 

Kaschrut Information vom 16.11.2018

ZUR INFORMATION

 

Daten für Chodosch:

 

– Mehl, Brot – allg. kein Problem (auch Dinkel)

– Teigwaren Migros – kein Problem

– Teigwaren Coop/Andere – ab Mitte Februar 19

– Gerste konventionell – ab Februar 19

– Gerste bio – ab April 19

– Hafer/Haferflocken – Coop, Migros, Andere – ab Mitte Dezember 18

 

Bei Migros könnten die Haferflocken möglicherweise ab 12. 12. 18 schon Chodosch sein.

 

Newsbild

Koscher Update – Achtung

Bildergebnis für Achtung rund rot

Betrifft Brot Graubünden, St.Gallen, Winterthur, Ostschweiz Migros

Haben am 05.10.2018 die Mitteilung bekommen, dass wegen technischen Problemen die Silser Brötli Art.Nr. 1117.685.600 zu 300 g sowie die Silser Sandwiches Art.Nr. 1117.698.400 zu 420 g vorübergehend auf einer nicht koscheren Linie einer anderen Bäckerei produziert werden müssen und daher per Woche 41 vorübergehend von der Liste zurückgezogen werden müssen.

 

 

 

 

 

Newsbild

Koscher Update vom 23.07.2018

Nachfolgend finden Sie die aktuellsten Koscher Updates:

 

Achtung

Brot

 

Bildergebnis für brot

Die gesammte Brotliste finden Sie hier.

 

HINWEIS:

In der aktuellen Brotliste vom Coop Graubünden fehlt irrtürmlicherweise der Hinweis, dass momentan die Öfen bis zum 17.08.18 angezündet werden.

 

 

Newsbild

Kaschrut Update vom 21.05.18

Achtung!

1) Betrifft Brot Romandie Coop

– Die Brotsorten Pagnol rustique „Pain Artisanal“ zu 450 g und Ur-Dinkel Brot “Pain Artisanal“ ebenfalls zu 450 g werden per 28.05. nicht mehr in der Grossbäckerei (sondern in den Läden) fertiggebacken und daher dann von der Liste zurückgezogen.
– Das Ficelle „Pain Artisanal“ zu 150 g wird nicht mehr produziert.

 

2) Betrifft Brot Graubünden, SG, Nordost-CH Coop

Das Pagnol rustique „Pain Artisanal“ zu 450 g wird per 28.05. nicht mehr in der Grossbäckerei (sondern in den Läden) fertiggebacken und daher dann von der Liste zurückgezogen.

Zeichen

Koscher Zeichen

E-Nummern

Durch die Verwendung der E-Nummern wird die Kontrolle der Inhalte einerseits etwas leichter, andererseits geben die E-Nummern nur Information über die verwendete Substanzen, nicht aber über deren Ursprung.

Die E-Nummern machen keine Aussage über den Herstellungsprozess der Lebensmittel. Es besteht somit keine Garantie, dass nicht auf der gleichen Anlage unkoschere Lebensmittel ohne eine der Kaschrut genügenden Reinigung hergestellt werden. Zudem ist es so, dass gemäss dem Lebensmittelgesetz nicht alle Zusätze deklariert werden müssen, die jedoch nach der Halacha verboten sein können. Deshalb können die Angaben auf der Verpackung nicht verbindlich sein.

Die Regel der E-Nummern ist wie folgt:

  • E 100-180 sind Farbstoffe
  • E 200-297 sind Konservierungsmittel
  • E 300-385 sind Antioxidanten
  • E 400-466 sind Emulgatoren und Stabilisatoren
  • E 470-499 sind Fette
  • E 500-599 sind Mineralien und deren Verbindungen
  • E 600-1’000 sind andere Produkte.

Folgende E-Nummern beziehen sich auf Substanzen, die meistens nicht erlaubt werden können.

Nicht erlaubt

120
422
430
431
432
433
434
535
436
470
471
472
472a-472f
473
474
475
476
477
478
480
481
482
483
491
492
493
494
495
542
570
572
631
904

Auch andere E-Nummern können verbotene Ausgangsmaterialien enthalten. Viele oben erwähnte E-Nummern können auch speziell koscher fabriziert werden. Deshalb können sie auch in Koscher-Produkten, die unter Aufsicht produziert werden, vorkommen.

Vom gesundheitlichen Standpunkt aus sollen die folgenden E-Nummern mögIichst vermieden werden.

Möglichst vermeiden

102
104
110
122-124
127
131
132
142
151
210-219
310-312
320
310-312
320
321

Der koschere Fisch

Welcher Fisch ist nun koscher, welcher nicht? Hier finden Sie die Liste der koscheren und nicht-koscheren Fische in 4 Sprachen plus jeweils die lateinische Bezeichnung: